Skip to main content

Weitere Möglichkeiten, das Basler Spendenparlament zu unterstützen

Einweg-Abstimmungskarte verschenken:
Mit einer Einweg-Abstimmungskarte ermöglichen Sie es einem Freund oder einer Freundin, einmalig an einer Parlamentssitzung teilzunehmen und abzustimmen. Sie verschenken einen interessanten, vielfältigen Abend in entspannter Atmosphäre und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die unterstützten Projekte.

Mitgliedschaft verschenken:
Sie haben Freunde, von denen Sie bereits wissen, dass Ihnen das Spendenparlament zusagen wird und sind auf der Suche nach einem sinnvollen Geschenk? Mit einer Mitgliedschaft für ein Jahr lassen Sie jemanden an den Parlamentssitzungen, aber auch an sonstigen Veranstaltungen teilhaben und gewinnen ihn oder sie vielleicht sogar längerfristig für das spannende Projekt «Spendenparlament Basel».

Freiwillige Mitarbeit:
Sie haben eine Idee, wie man das Spendenparlament bekannter machen kann und Zeit für die Umsetzung? Sie würden sich allgemein gerne freiwillig engagieren? Wir freuen uns natürlich sehr über alle, die sich freiwillig engagieren und beispielsweise ein Benefiz-Konzert organisieren, bei den Parlamentssitzungen aushelfen oder uns in der Administration unterstützen.

Werbung machen:
Erzählen Sie Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten vom Basler Spendenparlament und dem spannenden Konzept, kleine Projekte direkt kennenzulernen und über die eigenen Spendengelder abzustimmen. Überzeugen Sie sie, den Vorstand zu kontaktieren und/oder an einer Parlamentssitzung teilzunehmen. Wir freuen uns über jedes Mitglied – nur durch Sie kann das Basler Spendenparlament überhaupt bestehen.